Kirchen

kath. Kirche

Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Marienrachdorf wurde in verschiedenen Abschnitten erbaut. Der Glockenturm stammt aus dem 14. Jahrhundert. Der Hauptbau wurde in seiner heutigen Form 1853 eingeweiht. Die Kirche ist tagsüber immer zum Gebet geöffnet. Der neugotische Hochaltar ist über 100 Jahre alt und ein Schmuckstück der Gebrüder Herkenroth aus Marienrachdorf.

Das Kirchweihfest (Kirmes) wird immer am Sonntag nach dem Johannestag (25.06.) gefeiert.

(Text Quelle: http://www.pr-herschbach-selters.de/marienrachdorf_gemeinde.php)

 

Pfarrhaus

Im Pfarrbüro in Marienrachdorf werden Sie von Frau Ingrid Kess betreut.

Adresse:

Kath. Pfarramt Mariä Himmelfahrt
Hauptstraße 13
56242 Marienrachdorf

Telefon:

02626-5540

Fax:

02626-921618

Mail:

md@pr-herschbach-selters.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10.00-12.00 Uhr
Mittwoch 16.00-18.00 Uhr

 

Marienkapelle

 

ev. Kirche in Rückeroth

"Wir sind eine Landgemeinde und eine Diasporagemeinde mit missionarischem Engagement und viel Experimentierfreude. Zur ev. Kirchengemeinde Rückeroth gehören 6 Dörfer. Dies sind die 2 traditionell evangelischen Dörfer: Rückeroth, Goddert und die 5 traditionell katholischen Dörfer: Herschbach, Krümmel, Marienhausen, Marienrachdorf und Maroth.

Wir haben einen hohen Gebäudebestand: eine Kirche befindet sich in Rückeroth (Baujahr 1246, 140 Sitzplätze)"

(Text u. Bild Quelle: http://www.kirche-rueckeroth.de)